Private Rentenversicherung und Altersvorsorge

Informationen und Vergleich Private Rente und Altersvorsorge

Tipps für die Riester Rente

Steuervorteile und Zulagen
Steuervorteile und volle Zulagen werden Ihnen dann gewährleistet, wenn Sie inklusive der Zulagen einen bestimmten Mindest-Eigenbetrag Ihres Gehalts in Ihren Riester-Vertrag einzahlen

Mindest-Eigenbeitrag
Besonders bei Personen mit geringerem Einkommen und Kindern kann es vorkommen, dass die Zulagen bereits so hoch ausfallen, dass eigentlich keine eigenen Beiträge geleistet werden müssten. Da allerdings die staatliche Förderung nur dann gewährleistet wird, wenn der Versicherte sich finanziell mitbeteiligt, muss ein jährlicher Mindestbeitrag von 60 Euro geleistet werden.

Flexible Einzahlungen
Als Kunde besitzen Sie die Möglichkeit je nach Ihrer persönlichen Finanzlage flexibel einzuzahlen – allerdings sind für eine optimale Altersvorsorge regelmäßige Beitragszahlungen zu empfehlen.

Hinweis: Nutzen Sie die Sonderzahlungen des Arbeitgebers am Jahresende zur Finanzierung Ihrer Riester-Rente

abgelegt unter Riester-Rente.