Private Rentenversicherung und Altersvorsorge

Informationen und Vergleich Private Rente und Altersvorsorge

Private Rente Freiberufler

Freiberufler können sich in Abhängigkeit von ihrer Tätigkeit teilweise freiwillig versichern und haben dann einen späteren Anspruch auf die Zahlung einer gesetzlichen Rente oder einer Pension. Trotzdem sehen auch sie sich wie Selbständige und Existenzgründer mit dem Problem konfrontiert, die Altersvorsorge weitgehend aus der eigenen Tasche aufzubauen. Deshalb benötigen auch die Angehörigen freier Berufe ein gut durchdachtes Konzept für ihre private Altersvorsorge, damit der Lebensstandard im Alter nicht reduziert werden muss.

Ein solches Konzept kann aus einer eigenen Immobilie bestehen sowie aus mehreren Renten- und Lebensversicherungen und aus einer Kapitalanlage. Eine Rürup-Rente kann interessant sein, weil die Beiträge steuerlich geltend gemacht werden können und die Steuerlast senken. Gerade für Freiberufler ist das häufig eine zielführende Variante, die dabei hilft, etwas Steuern zu sparen. Zwar gehört sie Rürup-Rente nicht zur privaten Altersvorsorge, doch sie ist in jedem Fall ein solider Baustein in einem gut durchdachten Konzept.