Private Rentenversicherung und Altersvorsorge

Informationen und Vergleich Private Rente und Altersvorsorge

Private Rente

Private Rentenversicherung – Grundlagen
Mit einer privaten Rentenversicherung sichern Sie sich persönlich für den späteren Ruhestand und somit den Anspruch auf eine lebenslange garantierte Rente ab.

Diese Sicherheit kann der Staat allein nicht mehr gewährleisten, denn den gesetzlichen Renteneinzahlern stehen jährlich mehr Rentenempfänger gegenüber. In den nächsten Jahren werden deshalb gesetzliche Renten und Beamtenpensionen weiter gesenkt.

Die eigenverantwortliche finanzielle Vorsorge und die Möglichkeit Ihre Altersvorsorge nach den eigenen Plänen und Wünschen zu gestalten, geraten im mehr im Vordergrund.

Foredern Sie hier ein kostenlosen und unverbindlichen Vergleich an an

Welche Rentenversicherung?
Als Kunde haben Sie die Möglichkeit Ihren Versicherungsschutz im Einzelnen selbst zu gestalten. So können Sie sich zwischen einer Sofortrente, einer aufgeschobenen Rentenversicherung oder einer Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht entscheiden.

Die Sofortrente ist vor allem für diejenigen geeignet, die bereits mit 60 in Rente gehen möchten. Dabei zahlen Sie eine größere Geldsumme einmalig ein, und die regelmäßige Rente kann unmittelbar starten.

Die aufgeschobene Rentenversicherung bezeichnet die Zahlung regelmäßiger monatlicher Beiträge während Ihres aktiven Arbeitslebens. Im Ruhestand erhalten Sie dann lebenslang die vertraglich vereinbarte Rente plus der zusätzlichen Überschussbeteiligung.

Bei der Rentenversicherung mit Kapitalwahlrecht können Sie sich mit dem Beginn des Ruhestands dazu entscheiden, ob Sie eine lebenslangen Rente erhalten oder eine einmalige hohe Kapitalabfindung auzgezahlt bekommen möchten.