Private Rentenversicherung und Altersvorsorge

Informationen und Vergleich Private Rente und Altersvorsorge

Förderung der Riester Rente

Staatliche Zulagen und Steuervorteile

Bei Förderung der Riester-Rente werden in jedem Jahr staatliche Zulagen gutgeschrieben, dabei kann zusätzlich sich ein Steuervorteil im Rahmen des Sonderausgabenabzugs bei der Einkommensteuererklärung ergeben.

Riester-Zulagen
Die Riester-Zulagen bestehen aus der Grundzulage und der Kinderzulage: Seit 2008 beträgt die Grundzulage 154 Euro und 185 Euro pro Kind. Die Zulage für Kinder, die nach 2007 geboren wurden, steigert sich auf 300 Euro je Kind. Seit 2008 sind zusätzlich 2.100 Euro im Jahr steuerlich absetzbar. Das Finanzamt untersucht, ob sich ein Steuervorteil ergibt, der über die Zulagenförderung hinausgeht.

Je nach Familienstand und Einkommen erreicht der Fördermittelanteil an der Sparleistung ungefähr 30 bis über 90 Prozent.

Je mehr Kinder und je schwächer das Einkommen, desto höher ist der Anteil der staatlichen Förderung.

abgelegt unter Riester-Rente.