Private Rentenversicherung und Altersvorsorge

Informationen und Vergleich Private Rente und Altersvorsorge

Die private Rente als Form der Riester Rente

Demjenigen dem länger Arbeitslosigkeit widerfährt und Anspruch auf Arbeitslosengeld II hat, kann von der zuständigen Arbeitsbehörde verpflichtet werden, seinen Lebensunterhalt vorerst aus der Auflösung existierender Sparanlagen zu bestreiten. Das gilt zum Beispiel für Wertpapierdepots, Bankguthaben und in bestimmten Fällen auch für die Kapitallebensversicherungen.

Ausnahme bildet allerdings die staatlich geförderte Altersvorsorge: Bei Arbeitslosigkeit sind Ansprüche aus Riester-Verträgen vor einer vorzeitigen Verwertung geschützt, sofern sie gefördert aufgebaut wurden

Private Rentenversicherung
Die gesetzliche Rentenversicherung reicht zur Bewahrung des erreichten Lebensstandards nicht mehr aus. Mit einer privaten Rentenversicherung können Sie für Ihr Alter Vorsorgen.

Private Rente
Die private Rente besitzt den enormen Vorteil, dass sie ein lebenslang ausgezahlt wird. Dies gilt auch für den Fall, wenn das ersparte Kapital bereits aufgebraucht ist.

Die Vorteile der privaten Rente
Sie erhalten eine garantierte Altersrente auf Lebenszeit. Darüber hinaus erhalten Sie eine zusätzliche Rentengarantiezeit. Bei der privaten Rente ist eine einmalige Kapitalauszahlung und Leistungserhöhung durch Überschussbeteiligung möglich. Die private Rente hat auch den Vorteil einer geringen Besteuerung sowie eine Prämienrückerstattung bei Todesfall.

abgelegt unter Riester-Rente.