Private Rentenversicherung und Altersvorsorge

Informationen und Vergleich Private Rente und Altersvorsorge

Berufsunfähigkeit für welche Personen

Berufsunfähigkeit Versicherung für wen?
Generell ist es ratsam für alle Berufstätigen, das bestehende Risiko durch eine Krankheit oder einen Unfall eine Berufsunfähigkeit abzusichern.

Gerade für jene Personen die kürzlich in das Berufsleben eingetreten sind, ist es wichtig sich im Falle eine Berufsunfähigkeit abzusichern, weil der Mindestanspruch aus der gesetzlichen Versicherung im Bezug der  Erwerbsminderungsrente frühestens nach fünf Jahren Wartedauer aktiv wird.

Dies betrifft auch Selbständige. Vor dieser Wartezeit besteht Schutz. Für Personen die sich noch in Ausbildung befinden, wie Azubis, Schüler und Studierende, sowie für Hausfrauen und Hausmänner existieren gar kein Anspruch bezüglich einer gesetzlichen Rente. Aufgrund dieser Sachverhalte ist die Absicherung durch eine Berufsunfähigkeitsversicherung enorm wichtig. Die Versicherung wird in der Regel wirksam bei vorliegender kompletter Berufsunfähigkeit. Personen in Ausbildung müssen ihre Ausbildung meist min. zu zweidrittel abgeschlossen haben.

abgelegt unter Aktien und Fonds.